07
Nov
Karl Jenkins „The Armed Man“
. . . . AK // VVK ab:
20.00 10,00 -50%
Beginn: 18:00 - 19:30
07/11/20

Diese Friedensmesse – gewidmet den Opfern des Kosovokrieges – wurde im Jahr 2000 uraufgeführt.
Ihr Komponist Karl Jenkins stellt eindrücklich die verschiedenen Facetten des Kriegsschreckens dar, rahmt diese Darstellung allerdings durch die trostgebenden Texte der lateinischen Messe und weiterer Gebete um den Frieden aus verschiedenen Religionen und Weltanschauungen.
Ausgestattet mit unerbittlichem Pulsieren und packender Spannung entstand so dramatisch emotionales und fesselndes Werk, welches heute oft mit dem Gedenken an die Opfer des 11. September 2001 in Verbindung gebracht wird.
30 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung musiziert gemeinsam mit der Meininger Kantorei der Chor „Vocalica“ aus Neu-Ulm, der Partnerstadt Meiningens. Es begleitet das Meininger Residenzorchester unter der Leitung von Kantor Sebastian Fuhrmann.

Karl Jenkins
Karte wird geladen