26
Aug
Michael Gerlinger und Stefan Groß „Zauberland – Ein Rio Reiser-Liederabend“
. . . . AK // VVK ab:
20,00 18,30 -10%
Beginn: 20:00
26/08/20

VVK-Start am 13.07.2020

Rio Reiser war einer der wichtigsten deutschen Liedermacher und seine Texte und Musik beeinflussen noch heute die deutsche Musiklandschaft. Angefangen hat er mit Theatermusik – als Sänger der politisch orientierten Rockgruppe Ton Steine Scherben war er ein wichtiges Sprachrohr in der Westberliner Hausbesetzerszene der 70er und 80er Jahre. Danach veröffentlichte er einige Soloalben.

Michael Gerlinger und Stefan Groß – das deDADAduo – interpretieren die Lieder von Rio Reiser. Sie beschäftigen sich hauptsächlich mit den eindringlichen Balladen des 1996 viel zu früh verstorbenen deutschen Texters und Musikers. Stefan Groß zaubert mit seiner Gitarre und
Effekten musikalische Flächen und Stimmungen, auf die Michael Gerlinger kongenial die Texte singt.
Dieser Rio Reiser-Abend ist angenehm, gefühlvoll und in keiner Weise ein Cover-Konzert, die beiden Künstler kopieren nicht – es sind musikalische Eigeninterpretationen zu hören, welche dem Zuhörer die Texte Reisers völlig neu und frisch näher bringen.
Stefan Groß arbeitet seit vielen Jahren als Theatermusiker, Komponist und Künstler in Thüringen. Michael Gerlinger ist Schauspieler und Sänger. Im Juli 2017 sang er beim Bad Kissinger Sommer Festival mit dem Orchester im Rücken Lieder von Rio Reiser. Mit dabei war auch der langjährige Wegbegleiter Rio Reisers, Martin Paul, am Flügel (Komponist von „Junimond“). Seitdem arbeiten Paul und Gerlinger immer wieder zusammen.
Michael Gerlinger und Stefan Groß sind schon über 10 Jahre in verschiedenen gemeinsamen, künstlerischen, musikalischen und dadaistischen Projekten kreativ.

Karte wird geladen